Speisen & Getränke

Auerochsen Wochen

ePaper
Es ist weder Wild noch Rind
Wenn in der Auerochsen-Woche wieder im November das Fleisch von Heckrindern angeboten wird, dann wartet ein besonderer lukullischer Genuss auf unsere Gäste.
Die Gaumenfreuden sind begrenzt. Vier junge Bullen hat der Nabu aus seinen Herden in der Emsaue und eines zweiten Projektes in Beckum auf dem Gut Wewel in Senden schlachten lassen.
Das Landhaus hat aktuell aus diesem besten Ochsenfleisch wieder eine große Auswahl an schmackhaften Köstlichkeiten zusammengestellt. Somit bietet sich wieder die Gelegenheit, hochwertiges Naturfleisch aus der Region geniessen zu können.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Teilen:

Tagesaktuelle Gerichte

ePaper
Undwieder haben wir eine Karte mit unseren kleinen Angeboten zur Verfügung gestellt.

Wir würden uns freuen Sie bei uns zu begrüßen

Familie Oeding

Teilen:

Info zu Allergenen  !

 

Liebe Gäste !

 

Ab dem 13. Dezember 2014 gilt es zum besseren Schutz von Allergikern die Allergenkennzeichnung von unverpackten Lebensmitteln bzw. loser Ware.

Gemäß dieser Lebensmittelverordnung sind 14 Hauptallergene gelistet, welche durch genauere Angaben im Speiseplan gekennzeichnet werden müssen. Die Allergene werden durch die Buchstaben a-z abgekürzt. Näheres hierzu findet Ihr im Hinweistext direkt in den Speisekarten. Weitere Informationen über Zutaten oder Zusatzstoffe in unseren Speisen, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, erhalten Sie auf Nachfrage bei unseren Servicemitarbeiter.