Über uns

Betrieb aktuell geschlossen

Infomation zum Gasthaus

Das Café-Restaurant liegt inmitten des Naturschutzgebietes „Bockholter Berge“ und lädt ein zur kulinarischen Rast.

Am Rande der historisch wertvollen „Wachholderheide“ ist das Landhaus bereits seit vielen Jahren ein begehrtes Ausflugsziel. Günstig gelegen an einigen Wanderrouten und Radwegen ist es ein idealer Platz für Fahrradtouren und Familienausflügen. Auch die Anbindung dieses Wegepunktes an den EmsRadweg“ ist ein Gewinn für das Reisen durchs Münsterland.

Gebaut am „Friedensreiterweg“ zwischen den Dörfern „Gimbte und Gelmer“ ist das Haus bereits im 17. Jahrhundert als „Helmers Kotten“ bekannt. Durch die Entwicklung vom Schlachtplatz über Jagdhäuschen und Bauerncafe wurde hier schon früh geklönt und gefeiert.

Von 1973 bis 2017 im Besitz der Familie Oeding.