Über uns

Tradition und Zukunft in stimmiger Kombination finden Sie bei Landhaus Oeding. Unsere hellen und schönen Räume ebenso wie unsere Gartenterrasse bieten unseren Gästen viel Platz zur Entspannung und zum Genuss. In unserer Küche arbeiten erfahrene Köche jeden Tag aufs Neue daran, Sie glücklich zu machen. Und auch unser Servicepersonal freut sich, wenn wir Ihnen etwas Gutes tun können.

Kommen Sie doch einmal bei uns vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Infomation zum Gasthaus

Das Café-Restaurant liegt inmitten des Naturschutzgebietes „Bockholter Berge“ und lädt ein zur kulinarischen Rast.

Am Rande der historisch wertvollen „Wachholderheide“ ist das Landhaus bereits seit vielen Jahren ein begehrtes Ausflugsziel. Günstig gelegen an einigen Wanderrouten und Radwegen ist es ein idealer Platz für Fahrradtouren und Familienausflügen. Auch die Anbindung dieses Wegepunktes an den EmsRadweg“ ist ein Gewinn für das Reisen durchs Münsterland.

Gebaut am „Friedensreiterweg“ zwischen den Dörfern „Gimbte und Gelmer“ ist das Haus bereits im 17. Jahrhundert als „Helmers Kotten“ bekannt. Durch die Entwicklung vom Schlachtplatz über Jagdhäuschen und Bauerncafe wurde hier schon früh geklönt und gefeiert.

Seit 1973 im Besitz der Familie Oeding.